Turnverein Eisenharz 1912 e.V.

Hochgrat.jpg

Turner nach Heimsieg Tabellenführer

  Am Samstag, 9. März holte sich die TG Wangen/Eisenharz in der Ebnethalle in Wangen ihren zweiten Heimsieg gegen die WKG Villingendorf/Rottweil. Nun führt die Allgäuer Mannschaft die Verbandsligatabelle mit insgesamt drei gewonnenen Wettkämpfen an.

Mit 78:16 Scorepunkten ging der vergangene Wettkampf gegen die WKG Villingendorf/Rottweil alles andere als knapp aus. Durch Personalmangel aufgrund von Krankheit bei der gegnerischen Mannschaft konnten sich die Mannschaften am Samstag leider kein ebenbürtiges Duell liefern. Die Heimmannschaft turnte nahezu fehlerfrei und kratzte mit insgesamt 295,45 Punkten knapp an der 300-Punkte-Marke. Insgesamt zeigten die Jungs stark ansteigende Form und lieferte somit die bislang beste Saisonbestleistung. Der kommende Gegner, die TSG Backnang, erreichte in der laufenden Saison bereits einmal eine Gesamtpunktzahl von 299,55 Punkten, was auf ein spannendes Duell um die Tabellenspitze hindeutet.

Weitere Informationen zur Verbandsliga gibt es im Ligaheft (Link).

Foto: Hannes Müller beim Überkehren am Reck. Fotografiert von Wolfgang Strodel

Drucken